Wie sollte ich meine Handschuhe pflegen?

Tipps für die beste Pflege!

Sie besitzen ein hochwertiges Paar handgefertigte Leder- oder Wildlederhandschuhe von Frickin und möchten diese optimal pflegen, damit Sie jahrelang Freude an ihnen haben? Wir haben eine kurze Erklärung mit einigen Tipps für Sie verfasst.

An- und Ausziehen.

Der häufigste Fehler, den die Menschen machen, ist katastrophal für Ihre Handschuhe... Ziehen Sie beim An- und Ausziehen der Handschuhe NIEMALS an den Schlitz- oder Seitennähten. Ziehen Sie die Handschuhe stattdessen an, indem Sie den Anfang der Spitzen über die Finger schieben und sie nach unten streichen. Dann schieben Sie den Handschuh über den Daumen und streichen ihn nach unten. Auf diese Weise wird kein Druck auf die Nähte oder das Leder ausgeübt, was Ihren Handschuhen zugute kommt.

Die Vielfalt...

Genauso wie Sie nicht jeden Tag mit der gleichen Hose oder dem gleichen Paar Schuhe herumlaufen, empfehlen wir nicht, nur ein Paar Handschuhe zu tragen. Schließlich braucht man für jeden Anlass oder jede Tätigkeit andere Handschuhe. Unser bester Rat ist, die Handschuhe regelmäßig zu wechseln. 

Reinigung verschmutzter Handschuhe

Lederhandschuhe für Männer und Damen Sie sollten so wenig wie möglich waschen oder putzen. Vermeiden Sie auf jeden Fall die Verwendung von Waschmaschinen und/oder Chemikalien! Wir empfehlen Ihnen, die Handschuhe bei Bedarf manuell zu reinigen. Dazu ziehen Sie die Handschuhe an und tupfen sie anschließend mit einem feuchten Tuch ab. Um die Lederhandschuhe in bestem Zustand zu halten, raten wir, sie alle drei Monate zu reinigen. Zu häufiges Reinigen/Waschen der Handschuhe kann das Leder und den Glanz beschädigen.

Trocknen Sie Ihre Handschuhe

Echtes Leder sollte nicht zu lange nass oder feucht bleiben. Wir empfehlen daher, die Handschuhe bei Raumtemperatur zu trocknen, nachdem sie mit Wasser in Berührung gekommen sind. Um die ursprüngliche Passform zu erhalten, können Sie die Handschuhe während des Trocknungsprozesses mehrmals anziehen. Verwenden Sie NIEMALS die Sonne oder künstliche Wärmequellen wie einen Ofen oder einen Trockner. Lagern Sie die Handschuhe nie, wenn sie nass sind!

Ist die Saison vorbei?

Lagern Sie die Handschuhe dann bei Raumtemperatur an einem trockenen Ort. Hierfür können Sie die Original-Bioverpackung verwenden, die einen einfachen Verschlussstreifen hat. Von Standorten wie Scheunen oder Dachböden raten wir dringend ab! Diese können feucht sein und Ungeziefer beherbergen. Ein allgemeiner Tipp: Legen Sie Ihre Handschuhe für die neue Saison hinten in die Sockenschublade. Möchten Sie weitere Tipps erhalten? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Blog.  

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?